Körperverletzung am Isener Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Isen - In der Nacht kam es auf den Isener Volksfest zu einer Prügelei. Dabei schlug ein 16-Jähriger einem ein Jahre Älteren das Nasenbei zu Bruch.

In den frühen Morgenstunden des Sonntags, kam es zwischen zwei 16- und 17-jährigen Isener im Festzelt zu einer Streitigkeit, die sich außerhalb des Zeltes fortsetzte. Dort schlug schließlich der 16-jährige dem 17-jährigen mit der Faust ins Gesicht und brach ihm das Nasenbein und zudem noch zwei Schneidezähne ab.

Während der Verletzte im Rettungswagen ärztlich versorgt wurde, flüchtete der Täter nach Hause. Dort konnte er von der Polizei später aufgegriffen werden. Als Motiv gab der Täter an, dass er zuerst selber vom Geschädigten ins Gesicht geschlagen worden sei. Beide waren stark alkoholisiert. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Pressemitteilung Polizei Dorfen

Rubriklistenbild: © ro24/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser