Körperverletzung und anschließend Verkehrsunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau am Inn - Eine Prügelei zwischen zwei Personen endete am Freitag, 14. Oktober, um 4 Uhr in einem Verkehrsunfall.

In der der Schillerstraße in Aschau am Inn kam es zu einem Streit zwischen zwei 43 und 49-jährigen Männern. Grund hierfür war eine 47-jährige Aschauerin, die ein Verhältnis mit einem dieser Männer begann, was dem anderen nicht so behagte. Der vernachlässigte Herr meinte, dies dann mit einer Prügelei regeln zu können, was mit einer Platzwunde und dem Ruf nach der Polizei endete.

Bevor die Streifenbesatzung dann am Ort des Geschehens eintraf, wurde noch von einem der drei beteiligten Personen eine Gartensäule umgefahren, was nun aber jeweils dem anderen in die "Schuhe" geschoben wird. Der zu Nächstens informierte Staatsanwalt ordnete daraufhin bei allen drei Beteiligten, die doch erheblich betrunken waren, eine Blutentnahme an. Ebenfalls wird noch geklärt, wer denn nun letztendlich mit dem Pkw die Gartensäule umgefahren hat.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser