Kleintransporter verursacht Auffahrunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag in Oberbayern - Ein Kleintransporter verursachte einen Auffahrunfall, bei dem er ein Auto auf ein anderes schob.

Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und insgesamt rund 10.000 Euro Sachschaden ereignete sich am vergangenen Freitag nachmittags auf der Bundesstraße 15 bei Moos.

Dort hatte ein in Richtung Haag fahrender 26-jähriger Kleintansporterfahrer aus Haag an der Amper zu spät bemerkt, daß sich der Verkehr vor dem Altdorfer Kreisverkehr staute. Aus diesem Grund fuhr er auf das Heck eines stehenden Pkw eines 39-jährigen Zwickauers auf und schob den Wagen dann noch auf das Heck eines davor stehenden Pkw eines 24-jährigen Pfarrkircheners auf.

Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand.

Pressmitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Live: Top-Artikel unserer Leser