Aufmerksamer Mann verhindert Schlimmeres

Nachbar rettet Jettenbacherin (80) aus misslicher Lage

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Jettenbach - In einer misslichen Lage haben sich viele schon befunden. Eine 80-Jährige hatte am Freitag in ihrer Wohnung Glück, denn ein Passant kam ihr zu Hilfe bevor Gravierenderes geschah.

Am Freitag gegen 21.30 Uhr half ein aufmerksamer 61-jähriger Mann einer 80-jährigen Frau aus der Nachbarschaft. Als der Mann beim abendlichen Spaziergang bemerkte, dass die Rollläden beim Anwesen der älteren Dame noch offen waren, wusste er, dass etwas nicht stimmte.

Deshalb näherte er sich dem Haus und sah durch ein offenes Fenster, dass die Frau in einer misslichen Lage war und sich selbst nicht befreien konnte. Somit verständigte er umgehend die Feuerwehr Jettenbach, die die Frau aus ihrer Situation rettete. Sie wurde anschließend in das Krankenhaus verbracht. Dank des raschen Eingriffs des engagierten Mannes konnte Schlimmeres verhindert werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser