Radfahrer stürzt in Kreisverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heldenstein - Ölspur oder Unachtsamkeit? Das muss die Polizei nun nach einem schweren Fahrradunfall an einem Kreisverkehr in Heldenstein klären:

Am Samstag, 07.07.2012, gegen 17.40 Uhr, fuhr ein 47-jähriger Kaufmann aus Heldenstein mit seinem Rennrad auf der Gemeindeverbindungsstraße von Haigerloh in Richtung Bachham.

Am Kreisverkehr, den er in gerader Linie wieder verlassen wollte, kam er zu Sturz, weil er vermutlich zu schnell dran war. Gemäß seinen Angaben wäre eine Ölspur ursächlich gewesen, doch die Prüfung der Polizeibeamten ergab, dass es sich dabei um eine alte, bereits gut eingetrocknete Spur handelte, die keineswegs rutschig war.

Der Mann hatte sich die Schulter ausgekugelt und verschiedene Schürfungen und Prellungen erlitten. Mit dem Rettungswagen kam er ins Krankenhaus Mühldorf.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser