Zwei Autofahrer überholen gleichzeitig- Unfall

In dritter Reihe überholt - Unfall auf der B12

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Haag: Zwei Autofahrer auf B 12 bei Haag konnten sich nicht einigen, wer zuerst überholt. Sie taten es gemeinsam - mit fatalen Folgen.

Diesen Unfall kann man jedenfalls nicht auf das Datum schieben: Am vergangenen Freitag, dem 13. Mai, fuhren morgens gegen 9 Uhr ein 48-Jähriger Neuöttinger mit einem Audi und ein 61-Jähriger aus dem westlichen Landkreis Mühldorf mit einem Mitsubishi auf der B 12 Richtung München.

Kurz nach der westlichen Abfahrt nach Haag wollten beide Autofahrer einen vor ihnen fahrenden Lkw überholen. Hierbei kam es jedoch zum Konflikt der beiden überholenden Fahrzeuge untereinander. Sie überholten gleichzeitig - sozusagen in „dritter Reihe“. Dabei streiften sie sich gegenseitig seitlich. 

Wer hat Schuld am Unfall?

Es entstand ein Sachschaden von jeweils etwa 800 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand. Die Angaben hierüber, wer von den beiden Fahrern die Unfallursache herbeigeführt hat, sind widersprüchlich.

Wer möglicherweise als unbeteiligter Zeuge für den Verkehrsunfall in Frage kommt, wird gebeten, sich mit der aufnehmenden Polizeiinspektion Waldkraiburg unter der Telefonnummer 08638/94470 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser