Im Gebüsch steckengeblieben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Betrunken und führerscheinlos blieb ein 34-Jähriger mit einem geklauten Golf ganz schön aussichtslos in einem Gebüsch stecken.

Am 9. Februar, gegen 3 Uhr, hörten Anwohner in der Mozartstraße ein lautes Krachen. Nachdem die BRK-Rettungswache davon verständigt wurde und sich diese in der Mozartstraße befindet, wurde daraufhin nach draußen geschaut. Dort konnte von einem 34-jährigen Rettungsassistenten ein VW Golf neben der Fahrbahn in einem Gebüsch festgestellt werden.

Der darin befindliche 34-jährige Waldkraiburger versuchte vergeblich, den Pkw rückwärts aus dem Gebüsch zu fahren. Nachdem der Zeuge den Pkw-Fahrer mit der Taschenlampe angeleuchtete, stieg dieser aus dem Fahrzeug aus. Beide Personen begaben sich anschließend in die Rettungswache. Von dort wurde die Polizei verständigt.

Bei den weiteren Ermittlungen wurde dann bekannt, das der VW Golf entwendet war und er überdies keinen Führerschein besitzt. Ein anschließend durchgeführter Alko-Test ergab einen sehr hohen Alkoholwert.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser