Dachteile herausgerissen

Windhose zerstört Dach - 12.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Gars am Inn - Eine plötzliche Windhose riss mehrere Löcher in ein Dach eines Firmengebäudes. Herumfliegende Teile zerstörten zudem ein geparktes Auto.

Ein nicht alltägliches Naturereignis hat sich am gestrigen Donnerstag nachmittags in Gars-Bahnhof ereignetund einen geschätzten Sachschaden in Höhe von ca. 12.000 € verursacht.

Bei schönstem Sommerwetter war plötzlich in der Werkstraße über einem mit Eternitplatten eingedecktem Firmengebäude eine Windhose entstanden, die größere Löcher in die Eternitplattenbedachung riß und zahlreiche Plattenteile in den Firmenhof warf, wo ein geparkter Pkw stand, der durch die herumfliegenden Teile beschädigt wurde.

Zum Glück befanden sich zu dieser Zeit keine Personen im Hofbereich, so dass keine Personen zu Schaden kamen. Auch in der näheren Umgebung des Schadensortes waren keinerlei anderweitige Schäden registriert worden.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser