Drei Einbrüche in Garching und Emmerting

Schon wieder Einbrüche in Kindergärten der Region!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching/Emmerting - Schon wieder haben Unbekannte in Kindergärten in der Region eingebrochen. Die Polizei sucht dringend nach Hinweisen:

Einbruch in KiTa in Garching

In den letzten Monaten wurde vermehrt in Kindergärten eingebrochen.

Zwischen Montag, 03.10.16, 20.45 Uhr, und Dienstag, 04.10.16, 06.45 Uhr, brach nach bisherigen Erkenntnissen derselbe Täter, der auch die Kindergarteneinbrüche der letzten Monate im hiesigen Bereich beging, in die Kindertagesstätte am Spielberg, Mühlenstraße in Hart a.d.Alz, ein. Im Büroraum hebelte er einen Aktenschrank auf und entwendete den darin befindlichen Möbeltresor, der allerdings leer war. Sachschaden ca. 800 Euro. Der Täter hat es offensichtlich nur auf Bargeld abgesehen. Es wird deshalb darauf hingewiesen, keine Kassen oder sonstige Geldbehälter im Kindergarten zu belassen.

Einbrüche in Kindergärten in Emmerting

In der Nacht von Dienstag, 04.10.16, 20 Uhr, auf Mittwoch, 05.10.16, 7 Uhr, dürfte der selbe Täter, der auch in jüngster Vergangenheit in anderen Kindergärten der Region einbrach, jeweils über ein rückseitig gelegenes Fenster in den St. Nikolaus Kindergarten an der Unteren Dorfstraße sowie in den St. Elisabeth Kindergarten an der Altstraße eingebrochen bzw. eingestiegen sein. Er brach die Bürotür und Schubläden auf und entwendete Bargeld in Höhe von 200 Euro bzw. 100 Euro. Es entstand jeweils ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. 

Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die PI Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser