Glück im Unglück in Garching a. d. Alz

Stolperer sorgt für Feuerwehreinsatz - Benzinkanister in Flammen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching - Am Beispiel der Kanareninsel La Palma sieht man derzeit, welch eine gewaltige Feuersbrunst ein kleines Flämmchen auslösen kann. Möglicherweise deshalb wollte ein 53-jähriger Garchinger lieber nichts riskieren.

Als er am Samstag gegen 18 Uhr in Thalhausen in einer befestigten Feuerstelle Strauchgut verbrannte, passierte ihm ein Missgeschick. Der Mann hantierte unglücklich mit einem 5-Liter Benzinkanister und stolperte an der Feuerstelle. Dadurch geriet der Benzinkanister in Brand.

Da er eine weitere Ausbreitung befürchtete, alarmierte der Betreiber des Daxenfeuers selbst die Feuerwehr von Wald an der Alz. Die Feuerwehrleute konnten jedoch die Feuerstelle und den brennende Kanister schnell wieder löschen. Glücklicherweise entstand weder ein Sach- noch ein Personenschaden.

Pressemitteilung der Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser