Fahranfängerin kracht in Opel

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Garching - Stark herumgeschleudert wurde das Auto einer Fahranfängerin, die einen vorfahrtsberechtigten Opel übersah. Drei Menschen wurden verletzt:

Am Freitagmorgen, 3. August, gegen 1.30 Uhr, kam es in Garching zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Eine 18-jährige Fahranfängerin aus Garching bog mit ihrem VW Polo von der Kanalstrasse kommend in die vorfahrtsberechtigte Trostberger Strasse ein und übersah dabei den von links kommenden Opel Corsa, der ebenfalls von einer 21-jährigen Garchingerin gelenkt wurde.

Beim anschließenden Zusammenstoß wurde das einbiegende Auto um 180 Grad gedreht, wobei die drei Mitfahrerinnen auf der Rückbank leicht verletzt wurden und zur Untersuchung in die Krankenhäuser nach Altötting und Trostberg eingeliefert werden mussten.

Pressemitteilung Polizeiinspaktion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser