Fräswalze auf Fuß gefallen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Gars am Inn - Ein 58-Jähriger aus Mittergars hat sich am Mittwoch an einer Fräswalze verletzt - die Walze fiel ihm auf den Fuß.

Eine Fußverletzung hat sich am gestrigen Mittwoch abends ein 58-jähriger Mittergarser zugezogen, als er von einem Traktorfrontlader eine ca. 400 kg schwere Fräswalze abmontieren wollte.

Beim Lösen der Sicherungsbolzen rutschte das schwere landwirtschaftliche Gerät aus der Halterung und fiel zu Boden, wobei es des Fuß des Mittergarsers traf.

Er wurde aufgrund der dadurch erlittenen Fußverletzung (Fleischwunde) vom BRK ins Mühldorfer Krankenhaus verbracht, aus dem er aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte.

Pressebericht PST Haag

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser