Trunkenheitsfahrt

Mit über zwei Promille Kreisel niedergemäht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feichten - Da hatte eine 55-jährige Autofahrerin mittags wohl ein paar Drinks zu viel: Mit über zwei Promille mähte sie einen Kreisverkehr nieder und verursachte erheblichen Schaden

Zu einem Verkehrsunfall am neuen Giglinger Kreisverkehr kam es am Samstag gegen 13.45 Uhr. Eine 55-jährige Autofahrerin fuhr von Kirchweidach Richtung Trostberg und fuhr über den Kreisverkehr, wobei sowohl am Kreisverkehr als auch am Auto erheblicher Sachschaden entstand. 

Die Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen konnten sich jedoch das Kennzeichen des Pkw notieren und auch eine genaue Personenbeschreibung der Fahrerin abgeben. Bei einer Überprüfung an der Halteradresse konnte die Fahrerin zu Hause angetroffen werden. 

Der beschädigte Pkw stand vor der Garage. Da die Frau offensichtlich Alkohol getrunken hatte, wurde bei ihr ein Alkotest durchgeführt, der einen Wert deutlich über 2 Promille ergab. Daraufhin wurden 2 Blutentnahmen angeordnet, die im Krankenhaus durchgeführt wurden. Der Führerschein der Pkw-Fahrerin wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser