Unfallverursacherin gibt Fahrfehler gleich zu

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feichten - Am Dienstagmorgen verursachte eine 27-Jährige einen Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 28. Ihren Fahrfehler gestand sich die Tachertingerin sofort ein.

Am 05. Juni 2012, gegen 06.55 Uhr, befuhr eine 27-jährige aus Tacherting mit ihrem Pkw Mercedes die Kreisstraße AÖ 28 von Feichten in Richtung Gigling, wobei sie eigenen Angaben zu Folge aus Unachtsamkeit auf das rechte Bankett kam.

Beim Versuch gegenzulenken, übersteuerte sie und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw Porsche Boxter, der von einem 42-jährigen aus Grabenstätt gesteuert wurde, kam.

Durch den Unfall wurden die beiden Fahrzeugführer leicht verletzt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 19.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser