Fahrradfahrer beim Abbiegen übersehen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Montag gegen 5.45 Uhr befuhr 27-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Aschau am Inn mit einem Pkw Ford die B12 von München kommend und war in Richtung Altmühldorf unterwegs.

Auf Höhe der Abzweigung zur Staatsstraße 2352 wollte er nach links in Richtung Altmühldorf abbiegen. Dabei übersah er einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten 64-jährigen Radfahrer. Der Pkw erfasste den Radfahrer mit der Stoßstange, wodurch der Radfahrer gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert wurde und anschließend zu Boden stürzte.

Mit Prellungen und einer möglichen Beinfraktur wurde der Radfahrer in das Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Fahrer erlitt einen Schock. Beim Radfahrer war das Licht eingeschaltet. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 1800 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser