Einbruch: Wenig Beute, hoher Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mettenheim - Mit Steinen hat der unbekannte Täter das Containerfenster eingeschlagen. Im Vergleich zum entstandenen Schaden, war die Beute eher mager.

In der Zeit von Dienstag, 17.00 Uhr Mittwoch, 06.45 Uhr brach ein unbekannter Täter in einen Container der Kiesgrube in Hart ein. Nachdem er die massive Türe des Containers nicht aufhebeln konnte, warf er mit aufgefundenen Steinen ein Fenster des Containers ein und stieg in den Container ein.

Er entwendete daraus ein Taschenmesser und eine Taschenlampe. Der Täter drang auch noch in einen Betriebsschuppen ein, wo er etwas Bargeld, Tabakutensilien und ein altes Handy der Marke Sony Ericsson entwendete. Gegenüber dem Beuteschaden in Höhe von ca. 50 Euro ist der angerichtete Sachschaden mit ca. 2500 deutlich höher.

Hinweise erbittet die Polizei Mühldorf, Tel. 08631-3673-0.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser