Dank Gurt unverletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Heldenstein - Am Donnerstag gegen 8.45 Uhr befuhr eine 46-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Heldenstein mit ihrem BMW die Gemeindeverbindungsstraße Weidenbach in Richtung Staatsstraße 2084.

An der Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße zur Staatsstraße wollte die Frau nach rechts in die bevorrechtigte Staatsstraße einbiegen und hatte dabei das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“ zu beachten.

Beim Einfahren in die Staatsstraße übersah die BMW-Fahrerin einen von links kommenden BMW, der von einem 69-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Rattenkirchen gelenkt wurde.

Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der BMW der Frau an der Front und am linken Kotflügel und der BMW des Mannes an der gesamten rechten Fahrzeugseite beschädigt wurde.

Beide Fahrzeug-Lenker, sowie eine 23-jährige Frau im BMW des Mannes waren angeschnallt und blieben bei dem Unfall unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser