Chlorgasgeruch im Hallenbad-Keller

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Wegen erhöhter Chlorgaskonzentration wurde im Hallenbad Alarm ausgelöst. Es stellte sich heraus, dass nur der Keller, nicht aber das Hallenbad betroffen war.**Erstmeldung mit Bildern**

Am Dienstag gegen 22 Uhr wurde im Hallenbad Neuötting Alarm ausgelöst. Grund war, dass im Keller etwas Chlorlösung ausgelaufen war. Zum Einsatz kamen die Feuerwehren Neu- und Altötting. Von der Feuerwehr Altötting wurden Messungen der Chlorkonzentration durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass die Werte im Hallenbad normal waren. Die Werte im Keller waren erhöht. Die Chlorlösung wurde mit einem Neutralisationsmittel beseitigt. Der Keller wurde von der Feuerwehr mit technischem Gerät bis zum Erreichen der Normalwerte gelüftet.

Das Hallenbad ist zur Zeit saisonbedingt noch geschlossen. Personen wurden nicht gefährdet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser