Betrunkene Autofahrerin bei Burghausen

Mit zwei Promille im Auto auf den Radweg gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Mit ganzen zwei Promille fuhr am Mittwochabend eine Burghauserin auf der B20. Der Polizei fiel sie auf, weil sie mehrmals von der Straße abkam und auf den Geh- und Radweg abdriftete: 

Am Mittwoch, gegen 22.20 Uhr,fiel ein Fiat, welcher auf der B20 in Richtung Raitenhaslach fuhr, kurz vor der Einmündung Tittmoninger Straße dahingehend auf, dass er mehrmals nach rechts auf den dortigen Geh- und Radweg kam.

Eine Überprüfung an der Wohnadresse durch die Polizei ergab, dass die Fahrzeugführerin, eine 49-Jährige aus Burghausen, erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest erbrachte einen Wert von über 2 Promille.

Daraufhin wurde im Krankenhaus Burghausen eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Die Fahrzeugführerin erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr in Folge Alkohol.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser