Falsche Bremse: Radler stürzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Ein Auto zwang ihn zum Bremsen, der 72-jähriger Fahrradfahrer drückte dann aber zu stark auf die Vorderbremse und stürzte.

Am Donnerstag, 14. Juni, gegen 12.35 Uhr, fuhr ein 72-jähriger Burghauser mit seinem Fahrrad auf der Gaußstraße stadteinwärts. Kurz vor der Leibnizstraße bremste er wegen eines von rechts kommenden Fahrzeuges mit der Vorderbremse zu stark ab und kam dadurch zu Sturz.

Der Radfahrer wurde leicht verletzt in das Krankenhaus Burghausen eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser