B15: 21-Jähriger übersieht stehendes Fahrzeug

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Taufkirchen - Zu einer kleinen Massenkarambolage ist es auf der B15 gekommen. Ein 21-Jähriger aus Wasserburg übersah einen stehenden Pkw und schob mehrere Fahrzeuge aufeinander.

Am Sonntag, 27.03.2011 gegen 14.50 Uhr fuhr ein 21-Jähriger aus dem Raum Wasserburg a. Inn stammend mit seinem Pkw auf der B15 in Richtung Dorfen. Aufgrund eines Abbiegevorgangs einer Pkw-Fahrerin bei der Abzweigung nach Frauenvils, kam der Verkehr kurzzeitig zum Stehen. Dies übersah der 21-Jährige, fuhr auf ein vor ihm stehendes Fahrzeug auf und schob dieses wiederum gegen ein weiteres Fahrzeug, welches ebenfalls bereits stand.

Bei diesem Auffahrunfall wurde eine Person leicht verletzt, es entstand dabei ein Gesamtschaden von ca. 15.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser