Kreuzungs-Crash: Hatten beide grün?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Da lügt wohl jemand... Zwei Autofahrerinnen sind unabhängig von einander in die Kreuzung eingefahren - angeblich beide bei Grün:

Am Mittwoch, 23. Januar, 6.15 Uhr, fuhr eine 20-jährige Autofahrerin auf der Mühldorfer Straße stadtauswärts. An der Kreuzung mit dem Inneren Ring fuhr sie ihren Angaben nach an der dortigen Lichtzeichenanlage bei „grün“ geradeaus in den Kreuzungsbereich ein. Im selben Moment bog eine auf der Mühldorfer Straße entgegenkommende 18-jährige Autofahrerin ihren Angaben nach ebenfalls bei „grün“ nach links auf die Raitenharter Straße (Innerer Ring) ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß, bei dem niemand verletzt wurde. Gesamtschaden ca. 6000 Euro. Wer hat den Verkehrsunfall beobachtet? Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser