Vergesslichkeit kommt Landshuter teuer zu stehen

Transporter macht sich selbständig und landet in Schaufenster

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Kleine Ursache - große Wirkung: Weil ein Autofahrer gestern Abend vergaß, die Handbremse anzuziehen, entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Gegen 19.35 Uhr stellte der 53-jährige Landshuter seinen Mercedes Sprinter am Fahrbahnrand der Marienstraße ab. Dabei vergaß er, den Gang einzulegen und die Handbremse anzuziehen. Auf der leicht abschüssigen Straße kam das Fahrzeug ins Rollen. 

Das Unglück nahm seinen Lauf

Der 53-jährige versuchte zwar noch den Transporter zu erreichen und zu stoppen, jedoch ohne Erfolg. Das Fahrzeug rollte geradewegs die Straße hinab und prallte am Eck zur Kolbergstraße gegen die Hauswand und zwei Schaufenster eines Fotogeschäftes. Vorher überrollte der Wagen noch ein Verkehrsschild und streifte einen Baum

Die Freiwillige Feuerwehr Altötting war zur Räumung der Unfallstelle und Absicherung der Schaufenster im Einsatz. Es entstand erheblicher Schaden an Fahrzeug und Gebäude. Gesamtschaden circa 27000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser