Handtaschenraub: Zeuge stellt Dieb

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Das ist Zivilcourage: Als er einen Handtaschenraub beobachtete, stellte ein Zeuge den Dieb. Der Handtaschenräuber gab das Diebesgut zurück.

Letztendlich ohne Beute endete eine Handtaschenraub, der sich heute, Montag, gegen 13:45 Uhr auf dem Kapellplatz in Altögging ereignete.

Als eine 22-jährige Frau auf einer Ruhebank südlich des Marienbrunnens saß, entriss ihr ein Unbekannter die Handtasche, die sie mit einem Trageriemen über der Schulter trug. Der rund 25 bis 30 Jahre alte und als 180 bis 185 zentimeter groß beschriebene Räuber floh mit einem silbernen Fahrrad (vermutlich Damenfahrrad), konnte aber von einem beherzten Zeugen im Bereich der Trostberger Straße gestellt werden.

Dort nahm ihm der Zeuge die Tasche wieder ab und sorgte für die Rückgabe an die Geschädigte. Wer kann sachdienliche Hinweise zu dieser Raubtat machen? Nach dem Halt in der Trostberger Straße floh der unbekannte Täter weiter in Richtung Altötting-Süd / Hillmannstraße. Neben geschätzter Größe und Alter ist von ihm bekannt, dass er von schlanker Figur ist, sehr kurze blonde Haare trägt sowie mit einem grauen Kapuzen-Sweater sowie einer dunklen Jeans bekleidet war.

Pressemeldung Polizeiinspektion Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © PA

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser