Altötting: Verkehrsunfall mit einer Verletzten

18-Jährige beim Einbiegen übersehen - Crash mit Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Da hat der Schutzengel einer jungen Frau ganz gut aufgepasst! Obwohl die 18-Jährige mit einem entgegenkommenden Wagen zusammenstieß, wurde sie nicht schlimm verletzt.

Ein 58 Jahre alter Autofahrer hatte die junge Frau übersehen, als er von der Einschleifung aus Richtung Burghauser Straße kommend auf die Staatsstraße 2107 in Richtung Kastl einbog. Die 18-Jährige aus Halsbach war gerade auf der Staatsstraße ebenfalls in Richtung Kastl unterwegs. Um einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden Auto zu vermeiden, wich sie nach links auf die Gegenfahrbahn aus

Dort stieß sie mit einer

entgegenkommenden 50-jährigen

Autofahrerin aus Burgkirchen zusammen. Dabei wurde die

18-jährige leicht verletzt

. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa

7500 Euro

. Zu einem Zusammenstoß mit dem eigentlichen Unfallverursacher kam es nicht.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser