Dieb ohne Führerschein festgenommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

A94/Mühldorf - Beamten der Verkehrspolizei ging auf der A94 ein 30-jähriger Ungar ohne Führerschein ins Netz. Viel interessanter war jedoch seine geladene Fracht:

Am Donnerstag, den 31. Mai, wurde ein 30-jähriger ungarischer Staatsangehöriger gegen 9 Uhr mit einem Pkw-Anhänger-Gespann auf der A94 bei Neuötting von der „Dienstgruppe Mühldorf“ angehalten und überprüft. Bei der Kontrolle durch die Autobahnpolizei konnte er keinen Führerschein vorweisen.

Wie ermittelt werden konnte, besitzt er gar keinen Führerschein. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Bei der ersten Sichtung des Laderaumes vom Anhänger wurde zunächst nur persönliches Gepäck der drei Fahrzeuginsassen festgestellt.

Mehr Aufmerksamkeit erlangten die drei ungarischen Staatsangehörigen, nachdem ein blauer Motorroller der Marke Piaggio zum Vorschein kam. Bei der Befragung nach der Herkunft des Rollers verwickelten sie sich in große Widersprüche. Wie sich herausstellte, muss davon ausgegangen werden, dass der Motorroller von ihnen in Simbach entwendet wurde. Der Roller wurde sichergestellt. Die drei Männer wurden festgenommen. Sie erwartet eine Strafanzeige wegen Diebstahl.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und Hinterlegung einer Zustellungsvollmacht wurden sie am späten Nachmittag von der Polizei wieder entlassen und konnten ihre Heimreise antreten.

Pressemitteilung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser