A94: Verlorener Reifen verursacht Unfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ampfing - Am Sonntagabend fuhr ein 33-Jähriger mit seinem Auto über einen verlorenen Reifen. Der Schaden an seinem Farzeug beträgt 7000 Euro.

Am Sonntag, den 10.05.2010, um 21.15 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann aus Mühldorf mit seinem Pkw die A 94 von Mühldorf in Richtung Ampfing.

Beim Befahren der Überholspur, überfuhr er einen Pkw-Reifen, der dort auf der Fahrbahn lag. Der Reifen hatte sich offenbar von einem unbekannten Pkw von der Felge gelöst und kam auf der Autobahn zum Liegen.

An dem Fahrzeug des Mühldorfers entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Zeugenhinweise die Rückschlüsse auf den Besitzer des verlorenen Reifen geben, erbittet die „Dienstgruppe Mühldorf“ der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter Telefon: 08631 / 36730.

Pressemeldung VPI Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa/pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser