21-Jährige übersieht Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Eine Leichtverletzte und ein Schaden von rund 10.000 Euro sind das Resultet eines Verkehrsunfalls am Freitagabend beim Hallenbad.

Laut Polizei wollte eine 21-jährige Österreicherin gegen 18.15 Uhr mit ihrem Ford Focus auf die frühere B12 in Richtung Marktl auffahren und übersah dabei einen aus Richtung München kommenden Mercedes einer 54-jährigen Neuöttingerin. Beide Fahrzeuge touchierten sich seitlich

Die Neuöttingerin wurde dabei leicht verletzt. Der Schaden am Ford beläuft sich auf rund 2000, der am Mercedes auf etwa 8000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser