http://www.facebook.com/innsalzach24button_countfalse180like

Kirchweidach: 21-Jähriger schleudert über Verkehrsinsel und

    • aHR0cDovL3d3dy5pbm5zYWx6YWNoMjQuZGUvaW5uc2FsemFjaC9wb2xpemVpLzIxLWphZWhyaWdlci1kdXJjaGJyaWNodC1nYXJ0ZW56YXVuLWlubnNhbHphY2gyNC0xNjE2NjM4Lmh0bWw=1616638Unfall löst Kettenreaktion aus0true
    • 27.02.12
    • Polizei
    • Drucken
    • T+T-

Unfall löst Kettenreaktion aus

    • recommendbutton_count100
    • 0

Kirchweidach - Einen folgenschweren Unfall verursachte am Sonntagabend ein 21-jähriger Autofahrer. Der Mann überfuhr eine Verkehrsinsel, was eine Kettenreaktion auslöste:

Am Sonntag, 26. Februar, befuhr ein 21-Jähriger aus Neuötting mit seinem Pkw Opel Vectra gegen 20 Uhr die Kreisstraße AÖ 23 von Feichten in Richtung Kirchweidach. Dabei übersah er eine am Ortseingang von Kirchweidach befindliche Verkehrsinsel, fuhr über diese und verlor anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Pkw durchbrach einen Gartenzaun, verwüstete den Vorgarten, stieß gegen die Hausmauer und verließ den Vorgarten wieder durch den Gartenzaun. Anschließend prallte er noch gegen die Hausmauer eines daneben befindlichen Hauses.

Durch den Unfall erlitt der Fahrzeugführer einen Schock. An seinem Pkw entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © lam

zurück zur Übersicht: Polizei

Kommentare

Kommentar verfassen

LIVE:Top-Artikel unserer User

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Innsalzach24BurghausenGarchingMühldorfAmpfingWaldkraiburgHaagAltöttingMarktlPleiskirchenNeumarkt-St. VeitWasserburgTyrlachingChiemgau24Wassergau24

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.