Ferienprogramm im Tierheim Winhöring

Eine Rallye für den Tierschutz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Winhöring - Beim diesjährigen Ferienprogramm im Tierheim Winhöring durften die Kinder eine Rallye absolvieren, bei der sie viel über Tiere und Tierhaltung lernen konnten. Das ein oder andere Tier hätte sicher sofort ein Zuhause gefunden.

Wie jedes Jahr war das Ferienprogramm der Stadt Neuötting im Tierheim gut besucht. Insgesamt 13 Kinder nahmen an der eigens konzipierten Tierschutz-Rallye teil und konnten im Anschluss auch die Tiere im Tierheim kennenlernen.

Zu Beginn des Vormittags wurden die Teilnehmer/innen in vier Gruppen eingeteilt. Erste Aufgabe der Gruppe war es, einen besonderen Namen für sich zu finden. Und schon hier bewiesen die Teilnehmer/innen besondere Kreativität!

In den Gruppen mussten unterschiedliche Aufgaben, die sich alle rund um Tiere und Tierschutz drehten, erfüllt werden. So wurde neben anderen Aufgaben auch eine Ratte gebastelt, ein Puzzle wieder zusammengesetzt und eine kleine Maus darin entdeckt, ein Rätsel rund um die Katze gelöst und das Sammelverhalten eines Hamster mit Luftballons nachgeahmt. 

Kein Tier kam zu kurz und neben dem spielerischen Element wurden auch wichtige Informationen über die Tiere und Tierhaltung vermittelt. Außerdem wurden in einer Aktion Spiel-münzen und –Scheine auf dem Gelände gesammelt und symbolisch an die Tiere im Tierheim gespendet. 

Zum Abschluss der Tierschutz-Rallye konnten alle ein Eis genießen, um danach ausgiebig die Tiere im Tierheim zu besuchen. Ein besonderes Highlight stellten dabei die Katzenkinder dar, die ausgiebig gestreichelt wurden. Auch hier kam das Spielen natürlich nicht zu kurz. 

Beim Abschied konnte man in viele verliebte Augen blicken und das eine oder andere Kätzchen hätte sofort ein neues Zuhause gefunden. Natürlich gab es für die Teilnahme an der Tierschutz-Rallye für jeden Teilnehmer / jede Teilnehmerin eine Urkunde sowie Trostpreise, die Siegergruppe erhielt jeweils noch einen Stoffhund zur Erinnerung an die "echten" Hunde im Tierheim. 

"Uns hat es allen sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns immer wieder, wenn wir Kindern und Jugendlichen den Tierschutzgedanken näher bringen können, um damit den Grundstein für den richtigen Umgang mit Tieren zu legen", so die Organisatorinnen Barbara Lathwesen, Birgit Ernst, Christina Hörl und Sabine Zallinger. 

Fotos, die während der Tierschutz-Rallye gemacht wurden, können am Tag der offenen Tür am 25. September 2016 von 10-18 Uhr im Tierheim abgeholt werden.

Gern können Sie die Arbeit des Tierschutzvereinsmit Spenden unterstützen. Ihre Spenden sind steuerlich absetzbar.
Tierschutzverein Altötting und Mühldorf e.V. 
VR meine Raiffeisenbank eG Altötting-Mühldorf
IBAN: DE65710610090000141160 
BIC: GENODEF1AOE

Pressemitteilung des Tierschutzvereins in den Landkreisen Altötting und Mühldorf e.V.

Zurück zur Übersicht: Winhöring

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser