Umgekippte Fahrbahnteiler legen B12 lahm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reichertsheim - Ein Lkw beschädigte in der Nacht Fahrbahnteiler im Baustellenbereich der B12. Die Bundesstraße war deswegen bis in die Mittagsstunden komplett gesperrt.

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Ein 35-Jähriger Lkw-Fahrer, der gegen 2.55 Uhr mit seinem tschechischen Lastwagen in Richtung Mühldorf fuhr, hat im Baustellenbereich am Reichertsheimer Berg auf der B12 etwa 50 Fahrbahnteiler aus Stahlbeton "niedergemäht". Jedes der Stahlbetonteile hat ein Gewicht von etwa einer Tonne.

Er "ritt" mit seinem Lastwagen etwa 200 Meter weit auf den Planken, bis er zum Stehen kam. Die Fahrbahnteiler kippten dadurch auf die gegnerische Fahrbahn in Richtung München und verengten diese.

Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt, sein Sattelschlepper hingegen schwer beschädigt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von 11.500 Euro.

B12: Lkw mäht Fahrbahnteiler um

Lkw beschädigt Fahrbahnteiler auf der B12

Sperrung der B12

Service:

Verkehr

Der Verkehr wird auf der Fahrspur in Richtung Mühldorf zunächst halbseitig gesperrt und von der Feuerwehr Reichertsheim an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Ab etwa 7 Uhr wurde aber die gesamte Bundesstraße für die Aufräumarbeiten gesperrt. Die Polizei teilte mit, dass mit einer Sperrung bis in die Mittagsstunden zu rechnen sei. Die Feuerwehr leitet den Verkehr um, ortskundige Autofahrer sollten das Gebiet weiträumig umfahren.

Um die Planken wieder aufzustellen, musste eine Spezialfirma gefordert werden.

Zurück zur Übersicht: Haager Land

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser