Herbstfest: Die Polizei zieht Bilanz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Am Sonntag schloss das Haager-Herbstfest seine Tore für dieses Jahr. Die Polizei zieht eine weitgehend positive Bilanz:

Aus polizeilicher Sicht weitgehend störungsfrei und zufriedenstellend, das heißt ohne größere tätliche Auseinandersetungen und Schadensfälle, verlief glücklicherweise das heurige Haager Herbstfest, welches am vergangenen Sonntag zu Ende ging.

Special zum Haager Herbstfest

Lediglich in einzelnen Fällen gab es Anlaß zu polizeilichem Einschreiten oder Tätigwerden, so z. B., als in der ersten Nacht nach Beginn des Festes ein betrunkener Festbesucher aus Gars mit seinem Auto in einer Haager Tankstelle angetroffen wurde. Nach der bei ihm durchgeführten Blutentnahme schlief der 23-jährige Garser dann infolge seiner starken Alkoholisierung derart fest ein, dass er nur noch schwer geweckt werden konnte. Dasselbe passierte ihm dann nochmals im Streifenwagen der Polizei. Der Führerschein des Garsers wurde übrigens beschlagnahmt, er selbst wegen Trunkenheit im Verkehr zur Anzeige gebracht.

Am zweiten Herbstfesttag machte dann ein Bewohner der Daimlerstraße eine verdächtige Feststellung. Bei seinem morgendlichen Spaziergang mit seinem Hund sah er vor einem Anwesen in der Daimlerstraße eine Geldbörse und daneben einen Blutfleck. Wie sich später herausstellte, war der Eigentümer der Geldbörse nach dem Besuch des Herbstfestes auf dem Heimweg gestürzt und hatte sich dabei eine blutende Kopfplatzwunde zugezogen.

In der zweiten Nacht nach Festbeginn wäre es beinahe zu einem folgenschweren Verkehrs-unfall gekommen, als ein 19-jähriger, betrunkener Festbesucher aus Edling auf der B 12 bei Haag sozusagen vor einen herannahenden Rettungswagen des BRK gefallen wäre. Der Sanka konnte gerade noch rechtzeitig anhalten und einen Zusammenstoß mit der Person verhindern.

Am Samstag abends waren dann mehrere unter 18 Jahre alte Jugendliche aufgefallen, welche sich von anderen, bereits „volljährigen“ Jugendlichen Ausweispapiere ausliehen, um zu einer Veranstaltung in ein Festzelt Zutritt zu bekommen. Der eingesetzte Sicherheitsdienst bemerkte den Schwindel jedoch und übergab die Ausweispapiere der Polizei, welche nun gegen die Ausweisschwindler und die Ausweisverleiher Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchs von Ausweispapieren eingeleitet hat.

In der Nacht von Montag auf Dienstag ließen sich dann mehrere alkoholisierte Festbesucher von einem Taxi nach Wasserburg fahren. Nachdem der Taxifahrer dann die Personen in Wasserburg aussteigen hatte lassen, bemerkte er wenig später dann, dass ihm diese im Fond des Taxis die zwei Kopfstützen entwendet hatten. Der Taxifahrer erstattete daraufhin bei der Polizei Anzeige wegen Kopfstützendiebstahls.

Am Dienstag letzter Woche fiel dann am frühen Abend ein 50jähriger Haager auf, welcher in einem Festzelt volltrunken Bedienungen rempelte und andere Gäste belästigte. Er konnte sich aufgrund seiner starken Alkoholisierung kaum mehr auf den Beinen halten und wurde vom Sicherheitsdienst aus dem Zelt gebracht und der Polizei übergeben. Er war kaum mehr in der Lage, seine Personalien anzugeben. Er wurde von der Polizei nach Hause gebracht und dort Angehörigen übergeben.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fiel dann auf dem Festplatz ein 35-jähriger Haager auf, der betrunken andere Gäste anpöbelte. Er wurde von der Polizei vom Festplatz verwiesen.

Am letzten Samstag gab ein Anwohner der Bahnstraße bei der Haager Polizei eine vor seiner Haustür aufgefundene, durchnässte Jeanshose ab, in welcher sich aber noch eine Geldbörse befand. Wie sich herausstelle, hatte der Eigentümer der Hose auf dem Herbstfest viel zu tief ins Glas geschaut und auf eine für ihn nicht nachvollziehbare Weise auf dem Heimweg seine Hose „verloren“. Da er aus am nächsten Tag noch nicht ganz fit war, ließ er diese dann von seiner Freundin bei der Polizei abholen. Es war übrigens der Gleiche, der bereits am zweiten Herbstfesttag in der Daimlerstraße seine Gelbörse verloren hatte und dort gestürzt war.

In der Nacht zum vergangenen Sonntag teilte ein Herbstfestbesucher der Polizei nach Mitternacht vom Wasserburger Krankenhaus aus mit, dass er auf dem Weg vom Herbstfest zum nahegelegenen Nettomarkt von mehreren Jugendlichen angegriffen und zusammenge-schlagen worden sei. Er verblieb nach seiner Mitteilung in stationärer Krankenhausbehandlung. Die diesbezüglichen Ermittlungen wegen Körperverletzung dauern allerdings noch an.

Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag kam es beim Diskozelt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Festbesucher und einem Sicherheitsdienstwachmann. Dem 24-jährigen Reichertsheimer, der mit über 1,7 Promille nicht mehr unerheblich alkoholisiert war, mussten Handschellen angelegt werden.

Ebenfalls in der Nacht zum Sonntag wurde dann noch eine tätliche Auseinandersetzung zwischen den Insassen eines Busses mitgeteilt, welcher vom Haager Herbstfest in Richtung Gars unterwegs war. DiesE genaueren Geschehnisse bedürfen aber auch in diesem Fall noch nachträglicher, weiterer Abklärung.

Der letzte Tag des Festes, der vergangene Sonntag, verlief dann absolut störungsfrei, ebenso wie der gestrige Veranstaltungstag im Festzelt, bei dem die bayerische Ministerin Christine Haderthauer zu Besuch war.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa/Flicker

Zurück zur Übersicht: Haager Herbstfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Herbstfest-Infos

Auf dem Festplatz (Schäfflerstraße 8) vom 9. bis 18. September:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Festeinzug & Wiesneröffnung: 9. September ab 17.00 Uhr

- Festzug & Erntedankgottesdienst: 11. September ab 10.00 Uhr

- Brillianthöhenfeuerwerk: 12. September ab ca. 22.15 Uhr

- Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen: 14. September von 14 - 20 Uhr (Ausweichtermin bei Regen 16.09.)

- 4. Dirndl- und Burschenversteigerung: 15. September in der B12-Arena

- Oldtimetreffen & Festausklang: 18. September ab 11.30 Uhr
Video

Das große Feuerwerk zum Haager Herbstfest 2016

Das große Feuerwerk zum Haager Herbstfest 2016
Video

Anzapfen des letzten Fasses Haager Herbstfest 2016

Anzapfen des letzten Fasses Haager Herbstfest 2016
Video

Die Bierprobe zum Haager Herbstfest 2016

Die Bierprobe zum Haager Herbstfest 2016
Video

Der Familientag am Haager Herbstfest 2016

Der Familientag am Haager Herbstfest 2016