HMBC und Lenze & de Buam in Ramsau

Perfekter Auftakt bei "Zsammad gwachsn"

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 62
2 von 62
3 von 62
4 von 62
5 von 62
6 von 62
7 von 62
8 von 62

Ramsau - Ausgezeichnet besucht war das Auftakt-Konzert zum Regionalmarkt Zsammad gwachsn am letzten Freitag Abend in Ramsau bei Haag.

Zsammad gwachsn als regionaler Markt mit Aktionen, Einblicken ins Handwerk und regionalen Ausstellern eröffnete am letzten Freitag Abend seine Pforten mit einem großen Auftaktkonzert präsentiert von Fichters Kulturladen. Dabei sorgte bereits die Vorband mit Lenze & de Buam aus Oberaudorf für eine überragende Stimmung – und der Auftritt dieser band war bereits ein echter Leckerbissen, zumal die Formation nicht nur im Jahr 2014 den Kulturförderpreis des Landkreises Rosenheim erhielt. Lenze und damit der Lorenz war selbst schon Mitglied der national bekannten Chiemgauer Gipsy-Band „Django 3000“ und schrieb sogar den Text des berühmten Hits „Heidi“. So dauerte es nicht lange, dass Lenze und seine Buam das Publikum zum kochen brachten. 

Danach kam erst der eigentliche Hauptact des Abends mit HMBC: Der Holstuonar Musig Bigband Club aus Österreich. Deutschlandweit beaknnt wurde die Band mit dem Hit bereits im Jahr 2010 mit „Vo Mello bis ge Schoppornou“. Dass HMBC wesentlich mehr muskalische Qualitäten im Repertoire haben, das bewies der stürmische Beifall des begeisterten Publikums in Ramsau. 

Ludwig Stuffer

Zurück zur Übersicht: Haag in Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare