Dampflok setzt Bahndamm in Brand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit/Töging - Am Bahndamm zwischen Töging und Neumarkt-St. Veit gab es am Donnerstagmittag mehrere Flächenbrände. Auslöser war offenbar eine alte Dampflok.

Gegen 11.10 Uhr wurden der Notrufzentrale mehrere Flächenbrände entlang der Bahnstrecke zwischen Töging (Lkr. Altötting) und Neumarkt-St. Veit (Lkr. Mühldorf) gemeldet. Wie sich später herausstellte, verursachte eine alte Dampflok die Flächenbrände, sie wurde in Egglkofen sofort angehalten um weitere Brände zu vermeiden.

Dampflok verursacht Flächenbrände

Um die Arbeit der Feuerwehr zu erleichtern, wurde auch ein Polizeihubschrauber zur Unterstützung geschickt. Der Helikopter flog die Bahnstrecke ab und meldete die einzelnen Brände.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Töging, Oberhofen, Erharting, Mühldorf, Niederbergkirchen, Mössling, Lohkirchen, Feichten und Neumarkt-St. Veit.

Die Bahnstrecke wurde zur Bekämpfung der Brände kurzfristig gesperrt.

Rubriklistenbild: © fib/GS

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser