Wiesnbesucher von Auto angefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der 32-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

München - Auf dem Nachhauseweg vom Oktoberfest ist ein Wiesnbesucher von einem Auto angefahren worden. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag gegen 18.30 Uhr. Der 32-Jährige aus Neumünster ging nach seinem Wiesnbesuch zu Fuß die Feldmochinger Straße entlang. Auf Höhe der Hausnummer 225 machte er vermutlich wegen seines Alkoholpegels einen Ausfallschritt auf die Fahrbahn.

Dort wurde er von dem Suzuki einer 45-jährigen Oberschleißheimerin erfasst, die gerade an ihm vorbeifahren wollte. Dabei zog sich der Schleswig- Holsteiner eine schwere Verletzung am  Bein zu. Er wurde zur Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Quelle: Oktoberfest live

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser