Revisionsantrag zurückgezogen

Sexueller Missbrauch von Burschen: Landwirt nimmt Urteil an

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein/Wasserburg - Im April wurde ein Landwirt (37) aus dem Raum Wasserburg zu einer Gefängnisstrafe von fünf Jahren und neun Monaten verurteilt. Dagegen setzte er sich zur Wehr. 

Das Landgericht sah es als erwiesen an, dass der 37-Jährigen einen 19-Jährigen vergewaltigte und weitere minderjährige Burschen zwischen 2007 und 2013 sexuell nötigte. 

Nun zog er seinen Revisionsantrag zurück, berichtet die OVB-Heimatzeitung. Er nimmt das Urteil an und verbüßt jetzt seine Freiheitsstrafe. 

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der OVB-Heimatzeitung oder hier auf ovb-online.de.

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser