Besonders Altstadt betroffen

"Es hallt ja so schön" - Raser nerven die Wasserburger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wasserburg am Inn - Mächtig Ärger bereiten Raser, die vor allem durch die Altstadt brettern, den Wasserburgern. Vor allem nachts machen sie die Straßen unsicher und nerven mit laut lärmenden Motoren.

"Es hallt ja so schön", das vermutet Thorsten Preßler vom Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland laut der Wasserburger Zeitung als Hauptmotivation der vor allem nächtlichen Raser. Denn tagsüber könnten die fragwürdigen Freunde beschleunigten Fahrens auf Grund des Gegenverkehrs ihre Leidenschaft nicht im gleichen Maß ausleben. Vor allem durch die Tränkgasse würden die Raser tags wie nachts heizen.

Die Polizei betonte auf Nachfrage der Zeitung, mit dem Problem derzeit noch wenig vertraut zu sein. Es sei aber auch nur möglich zu ermitteln beziehungsweise Raser aus dem Verkehr zu ziehen, wenn derartiges Verhalten gemeldet würde. Auch die Politik beschäftigt sich mit dem Thema. Im Stadtrat waren die rücksichtslosen Raser ebenfalls bereits Thema. 

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser