10.000 Euro Schaden nach Waldbrand in Pfaffing

Waldbrand in Pfaffing: Wo ist der Mofa-Fahrer?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Beim Waldbrand in Pfaffing entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro.

Pfaffing - Wie kam es bloß zu dem Waldbrand in der vergangenen Woche? Das versucht die Polizei immer noch herauszufinden und sucht dabei eine bestimmte Person.

Die Ursache für den Flächenbrand in Pfaffing am späten Freitagnachmittag ist weiterhin unklar. Die Polizei sucht nach wie vor einen etwa 50 Jahre alten Mann, der kurz vor der Feuerwehralarmierung mit einem grünen Mofa durch das Waldgebiet gefahren war. Der Brand hatte sich auf einer baumfreien Fläche von etwa 12.000 Quadratmetern ausgebreitet.

Weil nur ein paar Bäume im unteren Bereich verkohlt wurden und ein Übergreifen auf den Baumbestand verhindert werden konnte, entstand insgesamt ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr hatte zunächst Probleme, zu dem Brand zu gelangen, da der Boden aufgeweicht war. Über einen Feldweg konnten dann die Wasserschläuche gelegt werden.

Das Feuer war noch vor Beginn der Dunkelheit unter Kontrolle. Bis in die Nacht hinein war die Feuerwehr mit Wärmebildkameras unterwegs, um etwaige Brandherde zu entdecken.

Bilder vom Waldbrand:

Waldbrand bei Pfaffing (2)

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser