Ultraleichtflugzeug stürzt ab - Mann schwer verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Sengenthal/Neumarkt - Ein 62 Jahre alter Hobby-Pilot ist am Freitag bei einem Absturz mit seinem Ultraleichtflugzeug im Landkreis Neumarkt schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei Neumarkt hatte der Mann sein erst kürzlich gekauftes Leichtflugzeug auf einem Wiesengelände bei Sengenthal testen wollen und dazu Starts und Landungen geübt. Bei einem dieser Manöver sei der mit einem Elektromotor betriebene Ultraleichtdrache nach vorne gekippt und auf dem Wiesenboden aufgeschlagen. Der Pilot, der alleine in der Kanzel saß, sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. An dem Fluggerät entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser