Nach den Anschlägen der vergangenen Wochen

Mehr Sicherheit bei Chiemsee Summer in Übersee

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Trotz erhöhter Sicherheitsvorkehrungen werden die Festival-Besucher auch dieses Jahr definitiv auf ihre Kosten kommen.

Übersee - In drei Wochen öffnet der diesjährige Chiemsee Summer seine Pforten für knapp 30.000 Besucher. Deswegen machte der Bürgermeister Marc Nitschke nun eine Ankündigung zu dem Sicherheitsniveau beim Festival: 

Wie Nitschke gegenüber Radio Charivari äußerte, würden die Sicherheitsvorkehrungen nach den jüngsten Anschlägen in München, Ansbach und Co. auch beim Chiemsee Summer erhöht werden. Darauf hätten sich die Gemeinde, Landratsamt, Polizei sowie Rettungs- und Sicherheitskräften bei einer gesonderten Besprechung geeinigt.

Konkret würden in diesem Zuge die Zufahrtsstraßen zum Festivalgelände verstärkt kontrolliert werden. Gleiches gelte auch direkt am Einlass. Darüberhinaus seien weitere Maßnahmen in der Planungen, zu denen er aber noch keine Detail bekannt geben könne, so der Bürgermeister.

Dennoch werden die Festival-Besucher mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen. Auch dieses Jahr überzeugt Chiemsee Summer wieder mit einem äußerst renommierten Line-Up. Für diejenigen, die die drei Wochen kaum mehr aushalten können, haben wir hier schon einen kleinen Vorgeschmack auf das Spektakel ab 24. August.

Radio Charivari/mwi 

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser