Lattek als Patient in der Inn-Salzach-Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Udo Lattek

Wasserburg - Der ehemalige Fußbaltrainer und Doppelpass-Experte Udo Lattek (78) war mehrere Wochen in der Inn-Salzach-Klinik. Über den Grund wird gerätselt.

Laut eines Berichts des Express aus Köln verbrachte Lattek „mehrere Wochen“ in der Inn-Salzach-Klinik´in Wasserburg. Diese ist die auf Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatische Medizin, Geriatrie und Neurologie spezialisiert.

"Ihm geht es besser"

„Ja, mein Mann war in einer Klinik. Jetzt ist er aber wieder zu Hause. Ihm geht es besser“, sagte Latteks Ehefrau Hildegard dem Express. Der Grund des Klinik-Aufenthalts ist unklar.

Udo Lattek kämpft bereits seit Jahren mit gesundheitlichen Problemen. 2010 erlitt er einen Schlaganfall, neun Jahre zuvor hatte er wegen eines Hirntumors operiert werden müssen.

sid

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser