Kunden sollten Kontoauszüge checken

Problem mit Doppelbuchungen auch im Landkreis Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Fast 200 Kunden der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling haben letzten Mittwoch bei Lastschriften doppelt bezahlt. Grund für die Doppel-Abbuchungen war ein technisches Problem bei der hessischen Landesbank.

Update 18.10 Uhr, Bericht der dpa

Durch eine Panne sind vergangene Woche bei manchen EC-Kartenzahlungen Beträge doppelt abgebucht worden. Der Finanzdienstleister Telecash bestätigte, dass am 23. März Zahlungsdateien versehentlich zwei Mal zwischen Telecash und einer Bankengruppe verarbeitet worden seien.

Die Panne habe zu einem doppelten Einzug von Zahlungen geführt. Das Unternehmen bestätigte damit Berichte von "Focus Online" und der "WAZ". Wie viele Kunden betroffen sind, ist nicht klar. Die Panne trat bei Händlern auf, die ihren Zahlungsverkehr über Sparkassen abwickeln. Doppelabbuchungen kann es jedoch bei Kunden aller Institute gegeben haben, die mit EC-Karte bezahlt haben.

"Die betroffenen Kunden müssen nichts tun", versicherte die deutsche Kreditwirtschaft. In den nächsten Tagen bekämen sie den Betrag auf ihrem Konto gutschrieben. "Dieser Vorgang wird transparent auf dem Kontoauszug ausgewiesen werden."

Erstmeldung

Wie Radio Charivari berichtet, handelt es sich bei den Lastschriften um Datensätze. Wenn diese versehentlich dupliziert werden, kann es passieren, dass auch doppelt abgebucht wird. Das passiere sehr selten. 

Die fehlerhaft abgebuchten Beträge wurden bei den 190 Kunden in der Region wieder ausgeglichen. Trotzdem sollten Sparkassen-Kunden in den nächsten Tagen ihre Kontoauszüge überprüfen.

dpa/Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser