Mann (50) fällt von Fahrrad und stirbt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Söchtenau - Ein tödlicher Unfall hat sich am Samstagabend am Simssee. Ein Mann fiel urplötzlich von seinem Rad und wurde bewusstlos. Der Notarzt konnte nur noch dessen Tod feststellen.

Am Samstag, 06.07.13, gegen 19 Uhr, ereignete sich ein tödlicher Verkehrsunfall im Gemeindebereich Söchtenau/Simssee. Ein 50-jähriger Rosenheimer Radfahrer war zusammen mit einer Gruppe von fünf weiteren Radlern auf einer Fahrradtour und befuhr mit seinem Mountainbike die Seestraße am Simssee entlang der Bahnlinie in Fahrtrichtung Rosenheim.

Aus bisher nicht geklärter Ursache stürzte der 50-jährige Rosenheimer aus der in Reihe fahrenden Gruppe bei geringer Geschwindigkeit und war sofort bewusstlos. Die anderen Radler leisteten dem Gestürzten umgehend erste Hilfe. Wenig später traf der Rettungsdienst ein und reanimierte den Radfahrer, jedoch konnte der alarmierte Notarzt nach einer halben Stunde dauernden, erfolglosen Reanimation nur noch den Tod des Rosenheimers feststellen.

Die Angehörigen des Mannes wurden durch eine Seelsorgerin über seinen Tod in Kenntnis gesetzt und betreut.

Pressemeldung Polizei Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser