Silvester brutal: Brennende Zigarette ins Auge gedrückt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Straubing - Schwere Verletzungen hat ein Disco-Besucher in der Silvesternacht in Straubing erlitten. Im Streit wurde der junge Mann durch die brennende Zigarette seine Kontrahentemn schwer verletzt.

Der 20-Jährige war nach Polizeiangaben im Raucherbereich des Tanzlokals mit einem ihm unbekannten Mann in Streit geraten, als ihm der Unbekannte plötzlich eine brennende Zigarette ins Auge drückte. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus in Regensburg gebracht. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser