Auf Split zwischen Halfing und Amerang in Gegenverkehr gerutscht

Höslwanger (23) stirbt bei tragischem Motorradunfall

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Amerang - Ein schwerer Unfall hat sich am Mittwochabend zwischen Amerang und Halfing ereignet. Ein Motorradfahrer (23) aus dem Landkreis Rosenheim verlor dabei sein Leben.

UPDATE, 7.05 Uhr: Polizeimeldung

Am Mittwoch gegen 21 Uhr ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der St2360 kurz nach Oberratting im Gemeindebereich Amerang. Ein 23-jähriger Höslwanger stürzte mit seinem Motorrad in der S-Kurve und rutschte unter einen entgegenkommenden Geländewagen. Trotz schnellstmöglicher Befreiung - hinzugekommene Autofahrer setzten einen Wagenheber ein, demontierten das Vorderrad und zogen den Mann heraus - konnte der Notarzt nach erfolgloser Reanimierung nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.

Eine angehäufte Splitspur mittig zur Fahrbahn dürfte nach bisherigen Ermittlungsstand unfallursächlich gewesen sein. Der entgegenkommenden Autofahrer hatte demnach keine Möglichkeit die Kollision zu vermeiden, er stand danach sichtlich unter Schock.

Die FFW aus Halfing und Amerang waren mit etwa 55 Einsatzkräften vor Ort. Sie unterstützten die polizeiliche Unfallaufnahme durch Sperrung der Staatsstraße und Errichtung einer Umleitung sowie das Hinzuziehen eines Spezialfahrzeugs mit Lichtmast zur Ausleuchtung der Unfallszene. Das Kriseninterventionsteam des Landkreises Rosenheim kümmerte sich um die Betreuung der Angehörigen.

UPDATE, Donnerstag 6.30 Uhr: Motorradfahrer tödlich verunglückt

Am Mittwochabend gab es zwischen Halfing und Amerang einen schweren Verkehrsunfall. Dabei kam ein 23-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Rosenheim ums Leben. Das bestätigte die Polizei Wasserburg auf Nachfrage von wasserburg24.de.

Der junge Mann war in einer Vierer-Gruppe auf der St2360 unterwegs, so ein Sprecher. Bei Oberratting kam er in einer S-Kurve zu Sturz. Grund hierfür war offenbar Split auf der Fahrbahn. Dabei sei der Biker nicht zu schnell unterwegs gewesen, er habe wohl lediglich den Split falsch eingeschätzt.

Besonders tragisch: Ausgerechnet während des Sturzes kam auf der Gegenfahrbahn ein Daimler-Benz entgegen, der den rutschenden Motorradfahrer erfasste. Reanimationsversuche blieben leider erfolglos.

Die St2306 war für längere Zeit gesperrt.

Bilder: Tödlicher Motorradunfall bei Amerang

Erstmeldung:

Auf der Staatsstraße 2360 zwischen Amerang und Halfing kam es gegen 21.15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Motorrads und eines Pkw, der Motorradfahrer wurde schwerst verletzt. Die Fahrbahn ist derzeit voll gesperrt, die Feuerwehr hat eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Die Rettungskräfte vor Ort sind im Einsatz.

Weitere Informationen und Bilder folgen Donnerstagmorgen!

mh/Pressemitteilung Einsatzzentrale Rosenheim/anh/Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser