Ruhpolding: Biathlonlegende wurde 60 Jahre alt

Viel Prominenz beim Geburtstags-Golfturnier von Fritz Fischer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ruhpolding - Kaiser Franz Beckenbauer hat seine Teilnahme zwar abgesagt, dafür konnte sich Biathlonlegende Fritz Fischer bei seinem Geburtstags-Golfturnier über Kaiserwetter freuen.

Zahlreiche Prominente hatten den Weg auf die tolle Anlage des Golfclubs Ruhpolding gefunden. „Das hat alles gepasst“, freute sich Jubilar Fritz Fischer, der in der vergangenen Woche seinen 60. Geburtstag gefeiert hat. 

So war das Teilnehmerfeld mit Sportlern, Künstlern und Unternehmen gut durchgemischt. „Ich kenne den Fritz von Olympischen Spielen und diversen Golfturnieren und bin gerne gekommen“, freute sich Eishockeylegende Erich Kühnhackl. Traumschiffkapitän und Schwarzwaldklinik-Doktor Sascha Hehn war vor allem bei den älteren Semestern gefragt. 

Rosi Mittermayer und Christian Neureuther waren extra aus Garmisch Partenkirchen angereist. Sie haben damals 1992 in Albertville live den Olympiasieg der deutschen Biathlonstaffel mit Fritz Fischer erlebt. „Wir kennen und schätzen uns schon seit ewigen Zeiten“, verriet der ehemalige Slalomkönig Christian Neureuther. Leider musste sein Sohn Felix kurzfristig die Teilnahme beim Golfturnier absagen.

Biathlonlegende Fritz Fischer wurde 60 Jahre alt

Nicht fehlen durfte der ehemalige Weggefährte Fischers, Olympiasieger Peter Angerer. Aus dem Langlauflager war Tobi Angerer mit Gattin Romy erschienen. Von den aktuellen Biathleten sind Simon Schempp und Matthias Dorfer auf dem 18-Loch-Golfplatz unterwegs gewesen. 

Besonders gefreut haben sich alle über den Besuch der Mutter von Fritz Fischer, Maria. Die 82-jährige genoss stolz mit einer erstaunlichen Fitness den Tag am Golfplatz. Schließlich spielte ihr Sohn mit ihren drei Enkeln Fritz, Daniel und Tommy in einer Mannschaft die 18 Löcher. 

Den Abschluss des Turniers bildete am Abend ein gemütliches Zusammensein in der Zirmberg Alm bei der Chiemgau Arena.

Ergebnisse Geburtstagsturnier Fritz Fischer 

Brutto-A-Klasse 

1. Stefan Schmidbauer, Bad Abbach/Deutenhof 28 Punkte 

2. Stefan Gstrein, GC Ruhpolding 26 

3. Markus Maier, GC Ruhpolding 24 

Netto-A-Klasse

1. Stefan Gstrein, GC Ruhpolding 26 

2. Tommy Fischer, GC Ruhpolding 24 

3. Peter Angerer, GC Ruhpolding 23 

Netto-B-Klasse 

1. Josef Maier, GC Ruhpolding 37 

2. Sophie Lubenau, ohne Verein 36 

3. Carina Schachtner, Rottaler G&CC 36 

Netto-C-Klasse 

1. Hans Meier jun., GC Ruhpolding 46 

2. Simon Schempp, GC Ruhpolding 39 

3. Bärbel Hutmacher, A-ROSA GC 34

Text und Fotos: SJH

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser