Unfall zwischen Rott und Pfaffing

Totalschaden: Fiat-Fahrerin kracht gegen Baum

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rott am Inn - Unangepasste Geschwindigkeit auf schneeglatter Fahrbahn: Das war die Ursache für einen Unfall am Dienstagvormittag zwischen Rott und Pfaffing.

Am Dienstag, gegen 08.40 Uhr, fuhr die Fahrerin eines Fiat 500 von Rott am Inn in Richtung Pfaffing. In dem Waldstück kurz vor Untersaurain geriet sie in einer Rechtskurve auf schneeglatter Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Rutschen und kam schließlich nach links von der Fahrbahn ab. Dort überschlug sich ihr Pkw und stieß an einen Baum.

Die 34-jährige Fahrerin aus dem südlichen Landkreis konnte ihr Fahrzeug durch die Heckklappe verlassen, sie wurde leicht verletzt und fuhr mit dem Rettungswagen zur Untersuchung ins Krankenhaus nach Wasserburg. Am Auto entstand Totalschaden, Zeitwert rund 7000 Euro. Zur Absicherung der Unfallstelle und Bergung des Pkw war auch die Feuerwehr vor Ort.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: wasserburg24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser