Polizei Rosenheim sucht dringend nach Zeugen

Von Sattelzug überrollt: 58-Jährige kämpft weiter ums Überleben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Gut eine Woche nach dem schweren Unfall ist der Zustand der verunglückten Radfahrerin weiter kritisch. Die Polizei sucht derweil weiter nach Zeugen:

Lesen Sie auch:

Gefahrenschwerpunkt Kufsteiner Straße: Radunfall heizt Diskussion an

Am Dienstag, 30.08.2016, um 8.35 Uhr ereignete sich in der Kufsteiner Straße in Rosenheim, auf Höhe Autohaus Wiesböck, ein schwerer Verkehrsunfall. Dabei geriet eine Fahrradfahrerin aus bislang ungeklärter Ursache unter einen Sattelzug.

Alle fünf Achsen des 40-Tonners überrollten die Rosenheimerin, die dabei lebensgefährlich verletzt wurde. Auf Grund der Schwere der Verletzungen und trotz einiger Operationen kämpft sie immer noch um ihr Leben. Der Gesundheitszustand ist weiterhin als sehr kritisch einzustufen.

Bisher keine Zeugen

Trotz der veröffentlichten Pressemeldung und doch regem Verkehr auf der Kufsteiner Straße, meldete sich bislang kein Zeuge bei der Polizei. Jedoch sind Zeugenhinweise für die Aufklärung des Unfallhergangs dringend erforderlich.

Sollten Sie Angaben zum Unfallhergang machen können oder gar den Unfall beobachtet haben, so melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031/200-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser