Personalwechsel in Laufen, Ruhpolding und Waldkraiburg

Drei Dienststellen unter neuer Leitung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Polizeipräsident Kopp gratulierte der neuen Leiterin der Polizeiinspektion Ruhpolding, Hauptkommissarin Priska Abb

Landkreis - Frischer Wind in drei Stellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Zu Monatsbeginn gibt es in Laufen, Ruhpolding und Waldkraiburg neue tatkräftige Unterstützung: 

Drei Dienststellen des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd stehen seit Montag, 1. August, unter neuer Leitung. Kriminalhauptkommissarin (KHK‘in) Priska Abb wird die nächsten Monate die Geschicke der Polizeiinspektion Ruhpolding leiten, Erster Polizeihauptkommissar (EPHK) Erwin Wimmer ist neuer Dienststellenleiter in Laufen und EPHK Georg Deibl wurde nun offiziell als Leiter der Polizeiinspektion Waldkraiburg bestellt.

Kriminalhauptkommissarin Priska Abb wird voraussichtlich die nächsten sechs Monate der Polizeiinspektion Ruhpolding vorstehen, nachdem der langjährige Dienststellenleiter, Erster Polizeihauptkommissar Manfred Kriechbaumer, mit Ende Juli in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.

Die 32-jährige, zuvor in München eingesetzte Beamtin, wird sich mit der Übernahme der mehrmonatigen Dienststellenleitung für künftige Führungsaufgaben qualifizieren und im Anschluss in ihr Heimat-Polizeipräsidium München zurückkehren. Der Präsident des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, Robert Kopp, begrüßte sie als neue Dienststellenleiterin am Montagvormittag in den Räumen der Polizeiinspektion Ruhpolding und wünschte ihr alles Gute.

Ebenfalls neuer Dienststellenleiter in Laufen

Polizeipräsident Kopp und der erste Polizeihauptkommissar Wimmer

EPHK Erwin Wimmer, vormals stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion Laufen, rückt nun an die Spitze der Dienststelle auf. Polizeipräsident Robert Kopp begrüßte ihn am Montag in einer kleinen Feierstunde im Beisein des stellvertretenden Landrates Rudolf Schaup und Bürgermeisterin Brigitte Rudholzer.

Sein Vorgänger, Walter Schneidermeier, war bereits Mitte Juli in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet worden. Mit dem 53-jährigen Erwin Wimmer erhält die Polizeiinspektion Laufen nun einen fest installierten Dienststellenleiter, der mit seiner langjährigen Erfahrung als vorheriger Stellvertreter über gute Voraussetzungen zur Leitung der Polizeiinspektion verfügt. Präsident Kopp gratulierte dem zweifachen Familienvater und wünschte auch ihm alles Gute.

Georg Deibl beerbt den ehemaligen Leiter Georg Marchner

Vizepräsident Mauthofer mit Frau und Herrn Deibl

Bereits seit Mitte Januar leitet EPHK Georg Deibl, nach dem Weggang seines Vorgängers Georg Marchner, die Geschicke der Polizeiinspektion Waldkraiburg. Nun ist er auch offiziell als Dienststellenleiter bestellt worden.

Der 53-jährige Beamte kann ebenfalls auf ein großes Spektrum an Polizeierfahrung zurückblicken, zuletzt war er im Bereich Ordnungs- und Schutzaufgaben im Polizeipräsidium Oberbayern Süd maßgeblich mit Einsatzplanungen betraut. Bereits am Freitag, 29. Juli, überreichte ihm Polizeivizepräsident Peter Mauthofer die offizielle Bestellung zum 1. August und gratulierte ihm herzlich dazu.

Allen drei neuen Dienststellenleitern gratuliert das Polizeipräsidium Oberbayern Süd und wünscht ihnen das auch für den Tüchtigen notwendige Quäntchen Glück bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser