Motorradweihe in Kolbermoor

130 Biker erbaten bei Weihe kirchlichen Segen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kolbermoor - Obwohl am Sonntag kein strahlender Sonnenschein herrschte, ließen sich die gut 130 Biker nicht davon abhalten, zur Motorradweihe nach Kolbermoor zu fahren. 

Am Sonntag, den 27.04.14, um 9.45 Uhr fanden sich 130 Zweiräder am Alten Rathausplatz in Kolbermoor um von Pfarrer Marius Dieter Scheurenbrand geweiht zu werden ein. Wahrscheinlich war der liebe Gott durch die Fürbitten so gnädig gestimmt, dass das Wetter gehalten hat und nicht ein einziges Tröpfchen vom Himmel kam. Dafür fiel der Segen gut aus. Jedes Fahrzeug erhielt sein Weihwasser. 

Der katholische Ortspfarrer wünschte eine unfallfreie Saison und viel Freude bei den Ausflügen. Nach dem gemeinsam gebeteten Vaterunser gab es sogar Beifall. Die mit Blumensträußchen geschmückten Motorräder wurden wie jedes Jahr von der Feuerwehr angeführt und begleitet. Durch den Stadtkern hinauf zum neuen Rathaus und dann über die Carl-Jordan-Straße zurück zum Brückenwirt, dem Vereinslokal. Nach einem kleinen Päuschen gab es noch diverse Ausritte in alle Richtungen. 

Motorradweihe in Kolbermoor

mrr

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser